Herzlich willkommen in Ansgar

Ansgarkirche zu Hamburg-Langenhorn

nach oben

Aktuelles

Dienstag 18. Juni
 10.00-11.00 UhrBibelstunde /Gesprächskreise
Altenzentrum Ansgar
Pastor Götting
 16.15 - 17 Uhr *Kinderchor I (Vorschulalter bis 3. Klasse)
* (außer in den Hamburger Schulferien)
Broder Hinrick
Frau Götting
 16.30-19.00 UhrSippe Siebensschläfer
Info im Kirchenbüro
Gemeindehaus
mora
 17 - 18 Uhr *Kinderchor II (4. - 6. Klasse)
* (außer in den Hamburger Schulferien)
Broder Hinrick
Frau Götting
 18 - 19.30 Uhr *Jugendchor (ab 12 Jahren)
* (außer in den Hamburger Schulferien)
Broder Hinrick
Frau Götting
 08 - 14 UhrKindergarten
Info Frau Theilemann Tel.: 520 34 88
Kindergarten

nach oben

Gemeindereise Israel im März 2021

Ja, es ist noch etwas hin bis zum März 2021, aber ich dachte, ich kündige die Reise schon einmal an, damit man sie in   Mehr...

nach oben

Cellissimo

Schülerinnen und Schüler der Cello- und Kammermusikklasse Susanna Weymar
spielen Werke von L.v.Beethoven, P.I.Tschaikowski, G.F.Händel u.  Mehr...

nach oben

Gottesdienst Sommerreihe „Lebenslieder“

In unserer diesjährigen Sommer-Reihe geht es um Lieder, die vom Leben singen, die das Leben feiern, die nach Leben suchen -   Mehr...

nach oben

Führung Friedhof Ohlsdorf

Der Ohlsdorfer Friedhof ist der größte Parkfriedhof der Welt. Schon in prähistorischer Zeit wurden hier Menschen bestattet, man kann Spuren   Mehr...

nach oben
 

Gemeindereise Israel im März 2021

Ja, es ist noch etwas hin bis zum März 2021, aber ich dachte, ich kündige die Reise schon einmal an, damit man sie in die eigene Planung rechtzeitig einbeziehen - und schon ein bisschen sparen kann.

Angedacht ist eine 10-tägige Reise, die den Besuch der bedeutendsten Küstenorte, die Umgebung des Sees Genezareth, Jerusalem, Bethlehem, Totes Meer und die Festung Massada umfasst. Die Kosten dürften nach bisheriger Schätzung ca. € 2.000,- betragen.

Interessierte melden sich bitte – gern per E-Mail - im Gemeindebüro info@kirchengemeinde-ansgar.net.

Ich werde dann im Herbst zu einem ersten Treffen einladen, dann könnten nämlich auch evtl. Besichtigungswünsche noch aufgenommen werden (man kann dort gut und gerne auch 1 ganzes Jahr zubringen und hat immer noch nicht alles gesehen – aber dann wird es doch deutlich teurer).

Übrigens: Eine Israelreise ist für Touristen nicht gefährlich! Aufenthalte in deutschen Großstädten sind ungleich lebensgefährlicher! Ich freue mich auf hoffentlich großes Interesse!

Ihr Helge Martens

nach oben 
22.06.2019
18.00
Ansgar-Kirche
Cellissimo

Cellissimo

Sonnabend, 22. Juni, 18.00 Uhr, Ansgar-Kirche

Schülerinnen und Schüler der Cello- und Kammermusikklasse Susanna Weymar
spielen Werke von L.v.Beethoven, P.I.Tschaikowski, G.F.Händel u.a.
Eintritt frei - Kollekte für die Kirchenmusik in der Kirchengemeinde Ansgar erbeten

nach oben 

Gottesdienst Sommerreihe „Lebenslieder“

30.06., 07.07. und 14.07.2019

In unserer diesjährigen Sommer-Reihe geht es um Lieder, die vom Leben singen, die das Leben feiern, die nach Leben suchen - „Lebenslieder“ eben. Im Gottesdienst am 30. Juni singt Daniel Lager, am 7. Juli geht es u.a. um „Gracias a la vida“ von Violeta Parra, Mercedes Sosa und Konstantin Wecker und weitere Lieder gesellschaftlichen Engagements aus Lateinamerika, am 14. Juli u.a. um „Sekundenglück“ und andere Lieder vom neuen Album von Herbert Grönemeyer. Herzliche Einladung zu besonderen, sommerlichen Gottesdiensten.
Ihr Pastor Tobias Götting

nach oben 
19.06.2019
10.00
Start: U-Bahn Langenhorn Markt, Blume 2000
Führung Friedhof Ohlsdorf

Führung Friedhof Ohlsdorf

Der Ohlsdorfer Friedhof ist der größte Parkfriedhof der Welt.

Schon in prähistorischer Zeit wurden hier Menschen bestattet, man kann Spuren dieser Gräber noch heute entdecken. Und den Hamburger Ehrenfriedhof, Prominentengräber, die Stele für die still geborenen Kinder besuchen und schauen was sich wandelt und was ähnlich bleibt über Jahrhunderte. Und nach Zeichen der Hoffnung auf Gräbern suchen.

Wir treffen uns Mittwoch, 19. Juni, um 10 Uhr an der U-Bahn, Eingang Blume 2000. Die Führung dauert so lange, bis Sie nicht mehr mögen, der Haupteingang ist jederzeit gut zu erreichen.

nach oben