Herzlich willkommen in Ansgar

Gottesdienste feiern wir sonntags um 10.00 Uhr in der Kirche.

Eine Auflistung der Gottesdiensttermine finden Sie hier.

Ansgarkirche zu Hamburg-Langenhorn

nach oben

Aktuelles

nach oben

Gemeindeversammlung zum Reformationstag

Herzliche Einladung zur Gemeindeversammlung am Sonntag, den 31. Oktober 2021 um 11.15 Uhr in der Kirche.  Mehr...

nach oben

Leselust

Judith Hermann hat einen neuen Roman veröffentlicht, der sofort auf die „Spiegel-Bestsellerliste“ kam. Wir besprechen das Buch „Daheim“ am Dienstag,   Mehr...

nach oben

„#beziehungsweise – jüdisch und christlich: näher als du denkst“

Die ökumenisch verantwortete Kampagne „#beziehungsweise – jüdisch und christlich: näher als du   Mehr...

nach oben
 
31.10.2021
11.15
Ansgar Kirche
Gemeindeversammlung zum Reformationstag

Gemeindeversammlung zum Reformationstag

Herzliche Einladung zur Gemeindeversammlung am Sonntag, den 31. Oktober 2021 um 11.15 Uhr in der Kirche. Vorher feiern wir von 10–11 Uhr den Reformationsgottesdienst. Auf der Gemeindeversammlung berichtet der Kirchengemeinderat über die Situation der Kirchengemeinde (gemeindliches und gottesdienstliches Leben, Finanzen, Gebäudefragen etc.) und über die kirchliche Region Langenhorn. Im Anschluss an die Berichte ist Gelegenheit, Fragen zu stellen oder Anregungen weiterzugeben. Herzliche Einladung!

Pastor Tobias Götting, Vorsitzender des Kirchengemeinderates

nach oben 
28.09.2021
19.30
Kirchsaal
Leselust

Leselust

Judith Hermann hat einen neuen Roman veröffentlicht, der sofort auf die „Spiegel-Bestsellerliste“ kam. Wir besprechen das Buch „Daheim“ am Dienstag, 28. September, 19.30 Uhr im Kirchsaal. Herzlich willkommen!

P. Klützke-Naumann und H. Martens

nach oben 

„#beziehungsweise – jüdisch und christlich: näher als du denkst“

Die ökumenisch verantwortete Kampagne „#beziehungsweise – jüdisch und christlich: näher als du denkst“ möchte dazu anregen, die enge Verbundenheit des Christentums mit dem Judentum wahrzunehmen.

Auch und gerade im Blick auf die Feste wird die Verwurzelung des Christentums im Judentum deutlich.

Mit dem Stichwort „beziehungsweise“ soll der Blick auf die aktuell gelebte jüdische Praxis in ihrer vielfältigen Ausprägung gelenkt werden.

Die Kampagne ist ein Beitrag zum Festjahr 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland.

Im Schaukasten unserer Kirchengemeinde an der Langenhorner Chaussee finden Sie die jeweils aktuellen Plakate ausgestellt.

Weitere Informationen und Veranstaltunsghinweise zu der Kampagne entnehmen Sie bitte der Homepage für diese Kampagne.

nach oben