Herzlich willkommen in Ansgar

Ansgarkirche zu Hamburg-Langenhorn

nach oben

Aktuelles

Freitag 04. September
 08 - 14 UhrKindergarten
Info Frau Rabsilber Tel.: 520 34 88
Kindergarten
 16 - 17.30 UhrBasteltreff für Kinder ab 4 Jahren
Info Frau Frau Eifler Tel.: 531 85 10
nicht in den Ferien
 18 - 19 UhrBibel teilen
im Gemeindehaus
 Spiele & Basteln
Gemeindehaus
Frauke-Mandy Eifler Tel.: 531 85 10

nach oben

Biblische Gesprächsabende

Das Meer ist in der Bibel nicht einfach ein Stück Geographie: Es ist eine Chaos-Macht, mit der Gott in der Vorzeit wie mit einem   Mehr...

nach oben

Wattwanderung nach Neuwerk

Zum 7. September laden wir zu einer Wanderung durch das Meer ein: Wir gehen von Sahlenburg nach Hamburg zur Insel Neuwerk - ca.  Mehr...

nach oben

Leselust

Im September besprechen wir einen politischen Krimi, der sich mit den Flüchtlingskatastrophen im Mittelmeer befasst. Die „Zeit“ hat ihn sofort auf Platz 1   Mehr...

nach oben

Ökumene Ausflug

Ausflug und Gottesdienst am 9. September Unsere römisch-katholische Nachbargemeinde lädt uns ein, den ökumenischen Schöpfungstag   Mehr...

nach oben

Film-Abend

Film-Abend im Gemeindesaal „HONIG IM KOPF“
„Honig im Kopf“ erzählt die Geschichte einer ganz besonderen Liebe - zwischen Tilda und   Mehr...

nach oben

Gemeindeausflug

Gemeindeausflug im Oktober: Barlach in Jesteburg Der Gottesdienst am 11. Oktober steht wiederum im Zeichen einer Figur von Ernst Barlach: „Der   Mehr...

nach oben

Konzert

  Mehr...

nach oben
 
16.09.2015
19.30
21.00
St. Jürgen
Biblischer Gesprächsabend
14.10.2015
19.30
21.00
Ansgar
Biblischer Gesprächsabend
17.11.2015
19.30
21.00
St. Jürgen
Biblischer Gesprächsabend

Biblische Gesprächsabende

"Er bedrohte den Wind und das Meer"

Das Meer ist in der Bibel nicht einfach ein Stück Geographie: Es ist eine Chaos-Macht, mit der Gott in der Vorzeit wie mit einem Drachen gekämpft und sie besiegt hat. Immer wieder erzählt die Bibel von Menschen, die in Seenot oder im Seesturm die Nähe Gottes erfahren haben: Noah rettet Tiere und seine Familie in einer Arche vor der Sintflut - auf den Rat Gottes hin. Jona wird vorm Ertrinken durch einen Fisch gerettet, der ihn ans Land schleudert. Und Jesus ist mit Boot, als es mit den Jüngern im Sturm zu kentern droht. Noch heute erinnert das "Kirchenschiff" daran, dass die Kirche von heftigen Windstößen, Wellen und Unwettern ausgesetzt ist. Doch mit Christus wird sie den Hafen erreichen. Auf vielen Grabsteinen, etwa auf Föhr, sieht man den Anker als Zeichen der Rettung aus Seenot. Zusammen mit dem Herz und dem Kreuz steht er auch für "Glaube, Hoffnung und Liebe". So sind die Seegeschichten der Bibel oft "innerseelische" Erlebnisse von Menschen, die in Sturm- und Chaossituationen ein Trauma bewältigt haben.
 
An drei Abenden laden wir Sie ein, berühmte Seefahrergeschichten miteinander zu lesen und im Gespräch zu erschliessen:
 

Mittwoch, 16. September in St. Jürgen:

Noah: Die Arche ist kein Kreuzfahrtschiff (1. Mose 6-9)

 

Mittwoch, 14. Oktober in Ansgar:

Jona: Mann über Bord (Das Buch Jona)

 

Dienstag, 17. November in St. Jürgen:

Jesus, der Sturmstiller (Markusevangelium 4, 35-41)

 
Die Abende beginnen stets um 19.30 Uhr und dauern 90 Minuten.
Auf Ihr Kommen freuen sich
 

Helge Martens und Wolfgang Peper

nach oben 
07.09.2015
13.00
Neuwerk
Wanderung zur Insel Neuwerk
08.09.2015
Neuwerk
Wanderung zur Insel Neuwerk
09.09.2015
Neuwerk
Wanderung zur Insel Neuwerk

Wattwanderung nach Neuwerk

Zum 7. September laden wir zu einer Wanderung durch das Meer ein: Wir gehen von Sahlenburg nach Hamburg zur Insel Neuwerk - ca. 12 km keine Möglichkeit auszuruhen. Von der Tide vorgegeben, müssen wir um 13.00 Uhr starten.
 
Am 8. September haben wir einen ganzen Tag auf der Insel, werden auch noch nach Scharhörn wandern und am 9. September geht es zurück nach Cuxhaven - vielleicht mit dem Schiff?
 
Bei Interesse im Ansgarbüro (531 85 10) oder bei Schaefers (520 43 48) anrufen!
 

Lothar und Adelheid Schaefer

nach oben 
22.09.2015
19.30
Kirchsaal
Leselust

Leselust

22. September um 19 Uhr 30


Im September besprechen wir einen politischen Krimi, der sich mit den Flüchtlingskatastrophen im Mittelmeer befasst. Die „Zeit“ hat ihn sofort auf Platz 1 der Krimibestenliste gesetzt.
Der Klappentext des Buches: „In einer windigen Nacht steigen zwölf Männer in ein Boot, versuchen Cartagena zu erreichen. Unter dem hohen Sternenhimmel zieht majestätisch ein Kreuzfahrtschiff dahin. Ein deutscher Frachter verlässt den algerischen Hafen mit Kurs auf Dublin. Und die spanische Küstenwache hält sich bereit. – Ein Meer, vier Schiffe, verschiedene Perspektiven: Merle Krögers Roman ist ein seetüchtiger Actionthriller und ein messerscharfes Porträt Europas“.

Dienstag, 22. September, 19.30 Uhr, Kirchsaal"

 

Herzliche Einladung!

P. Klützke-Naumann und H. Martens

nach oben 
09.09.2015
09.00
Heilige Familie
Ökumene Ausflug

Ökumene Ausflug

09. September um 9 Uhr


Ausflug und Gottesdienst am 9. September

Unsere römisch-katholische Nachbargemeinde lädt uns ein, den ökumenischen Schöpfungstag gemeinsam zu begehen.
Der beginnt mit einem Gottesdienst um 9 Uhr
in der Kirche Heilige Familie, Tannenweg 24.
Anschließend Frühstück. Dann fahren wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Loki-Schmidt-Garten (vormals botanischer Garten) und beschließen dort den Tag mit einem Kaffeetrinken.
Kommen Sie mit! Es wird ein schöner Tag! Anmeldung im Gemeindebüro erbeten.
Herzliche Einladung!

H. Martens

nach oben 
18.09.2015
19.00
Gemeindesaal
Film-Abend

Film-Abend

18. September um 19 Uhr


Film-Abend im Gemeindesaal „HONIG IM KOPF“
„Honig im Kopf“ erzählt die Geschichte einer ganz besonderen Liebe - zwischen Tilda und ihrem von Alzheimer betroffenen Großvater Amandus.
Sehen Sie den berührenden Kino-Film mit Dieter Hallervorden, Emma Schweiger, Til Schweiger (der auch Regie führte) u.a.
Der Eintritt ist frei. Um großzügige Spenden für die Arbeit der Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. wird gebeten. Herzliche Einladung!

Pastor Tobias Götting

nach oben 
11.10.2015
10.00
Gemeindesaal
Gemeindeausflug

Gemeindeausflug

11. Oktober um 10 Uhr


Gemeindeausflug im Oktober: Barlach in Jesteburg
Der Gottesdienst am 11. Oktober steht wiederum im Zeichen einer Figur von Ernst Barlach: „Der singende Mann“. Nach dem gemeinsamen Gottesdienst fahren wir dann mit einem Reisebus von der Ansgar-Kirche nach Jesteburg.
Dort gehen wir zunächst gemeinsam Mittagessen (Roastbeef und Bratkartoffeln*) und dann in die Kunst-Stätte Bossard, wo wir eine Sonder-Austellung zu „Barlach und die Musik“ wahrnehmen. Dort wird auch ein Abguß des „singenden Mannes“ zu sehen sein, daneben andere Kunstwerke Ernst Barlachs.
Gegen 19 Uhr sind wir spätestens wieder in Hamburg. Kosten: 36 € pro Person, exkl. Getränke. Verbindliche Anmeldung im Kirchenbüro erbeten bis zum 25. September. *Wer kein Fleisch essen mag, möge dies bitte bei Anmeldung sagen. Herzliche Einladung!

Pastor Tobias Götting

nach oben 
27.09.2015
17.00
Kirche
Elias

Konzert


nach oben