Herzlich willkommen in Ansgar

Ansgarkirche zu Hamburg-Langenhorn

nach oben

Aktuelles

Mittwoch 04. März
 08 - 14 UhrKindergarten
Info Frau Rabsilber Tel.: 520 34 88
Kindergarten
 18.15-19.00 UhrMeditative Klänge
in der ungeraden Kalenderwoche
Kirche
 19.00-21.30 UhrKindergottesdienst-Team
Info Pastor Martens
Gemeindehaus
 19.20-19.40 UhrMeditation
Raum der Stille inder Neuen Sakristei
Kirche (linke Tür)
 20 - 22 UhrKantorei
Gemeindehaus
Frau Götting

nach oben

Reise nach Amsterdam

Im Februar 2015 geht es erstmal nach Vietnam (Infos bei Pastor Martens).   Wer dann im Mai noch Lust und Zeit hat, fährt mit mir   Mehr...

nach oben

Tragt zu den Menschen ein Licht!

Ältere in Heimen oder zu Hause besuchen   Wir suchen Sie! Und bieten Ihnen: Qualifizierung für ehrenamtlich Seelsorgende.  Mehr...

nach oben

Leselust

Yasushi Inoue, "Das Jagdgewehr"   Die schmale, aber sehr gefüllte Erzählung „Das Jagdgewehr“ des Japaners Yasushi Inoue ist unser nächstes Buch.  Mehr...

nach oben

Frühlingsmarkt

Am 21. und 22. März, jeweils von 11.00 bis 17.00 Uhr, im Gemeindehaus, Wördenmoorweg 22 Endlich ist es wieder soweit, der Frühlingsmarkt steht vor   Mehr...

nach oben

Weltgebetstag 2015

Herzliche Einladung zum Gottesdienst

Am Freitag, 6. März, 17 Uhr, in der Broder Hinrick Kirche Am 12. Februar um 18.  Mehr...

nach oben
 
19.05.2015
Reise nach Amsterdam

Reise nach Amsterdam

Im Februar 2015 geht es erstmal nach Vietnam (Infos bei Pastor Martens).
 
Wer dann im Mai noch Lust und Zeit hat, fährt mit mir nach Amsterdam. Diese Reise ist geplant für die Zeit vom

19.-23. Mai 2015.


 
Zehn Doppel und zehn Einzelzimmer habe ich reserviert – aufgrund der Preise 15 Minuten außerhalb von Amsterdam.
 
Eine Anmeldeliste wird ab sofort geführt.

Pastor Tobias Götting

nach oben 
19.03.2015
15.00
19.00
Altenzentrum Ansgar
Besuchskreis

Tragt zu den Menschen ein Licht!
Ältere in Heimen oder zu Hause besuchen

Fortbildung ab Donnerstag, den 19. März
im Altenzentrum Ansgar

 

Wir suchen Sie! Und bieten Ihnen: Qualifizierung für ehrenamtlich Seelsorgende. In dieser Fortbildung erlernen Sie, Gespräche und Begegnungen kompetent zu gestalten. Wir suchen Menschen, die im Ehrenamt ältere Mitbürger besuchen möchten - im Seniorenheim, einer Wohngemeischaft für Menschen mit Demenz oder zu Hause.

 

Am Ende wird ein Zertifikat ausgestellt.
Referenten: Pastorin Heide Brunow, Pastor Tobias Götting
Kosten: € 75,- (werden erstattet, wenn Sie ein Jahr nach der Ausbildung ehrenamtlich tätig bleiben) Reduzierung nach Absprache möglich.

 

Wenn Sie Freude an der Begegnung mit älteren Menschen und Interesse am Lernen und neuen Erfahrungen haben, ermöglichen wir Ihnen in dieser Ausbildungsgruppe:

  • Erlernen von Methoden zur Gesprächsführung
  • Andere Menschen und sich selbst in den emotionalen, sozialen und spirituellen Bedürfnissen wahrzunehmen
  • Begegnungsräume zu eröffnen und zu gestalten
  • Eigene und fremde Grenzen zu erkennen
  • Den eigenen Glauben und die eigene Haltung zu benennen und zum Ausdruck zu bringen
  • Altersbilder kennenzulernen und die eigene Haltung dazu zu klären
  • Umgang und Kommunikation mit Menschen, die in der Wahrnehmung eingeschränkt sind
  • Auseinandersetzung mit Sterben, Tod und Trauer
  • Reflektion der eigenen Rolle in der ehrenamtlichen, seelsorglichen Besuchsarbeit bei Älteren
  • Ab der zweiten Kurshälfte: Besuche und Supervision
Die Treffen finden im Altenzentrum Ansgar, Reekamp 49-51, 22415 Hamburg statt. Die Besuche finden später im Altenzentrum Ansgar, der Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz am Bärenhof oder in der Häuslichkeit statt.

 

Donnerstag, 19. März zwischen 15-19 Uhr: Kennenlerngespräche
Kurstermine donnerstags von 18-21 Uhr ab April 2015:

 

Anmeldung bei:

Pastor Tobias Götting,
Johannes-Böse-Weg 24,
22419 Hamburg,
Tel. 527 019 59

 

Benötigte Angaben:

Name, Adresse,
Geburtsjahr,
Telefonnummer,
e-mail-Adresse

Pastor Tobias Götting

nach oben 
17:03.2015
19.30
Kirchsaal
Leselust

Leselust

17.März um 19 Uhr 30


Yasushi Inoue, "Das Jagdgewehr"


 

Die schmale, aber sehr gefüllte Erzählung „Das Jagdgewehr“ des Japaners Yasushi Inoue ist unser nächstes Buch. Es geht um die Frage, was man wolle im Leben: Lieben - oder geliebt werden, und ob es Wahrhaftigkeit in der Liebe überhaupt geben könne. Wir besprechen das Buch am Herzliche Einladung! Perdita Klützke-Naumann und Helge Martens
 
Wir besprechen das Buch am

Dienstag, 17.März, 19.30 Uhr im Kirchsaal

Herzliche Einladung!

P. Klützke-Naumann und H. Martens

nach oben 
21.03.2015
11.00
17.00
Gemeindehaus Ansgar
Frühlingsmarkt
22.03.2015
11.00
17.00
Gemeindehaus Ansgar
Frühlingsmarkt

Frühlingsmarkt

Am 21. und 22. März, jeweils von 11.00 bis 17.00 Uhr, im Gemeindehaus, Wördenmoorweg 22

Endlich ist es wieder soweit, der Frühlingsmarkt steht vor der Tür, auch wenn der Frühling noch auf sich warten lässt. Doch die Bücherwürmer und Leseratten sind rechtzeitig aus dem Winterschlaf erwacht, wenn Ansgar zum Büchermarkt einlädt.

Im Gemeindesaal präsentieren wir Ihnen tausende von Büchern, die wir zum Preis von 1,50 Euro je Kilo anbieten. Suchen und stöbern lohnt sich immer.

Wenn Sie zwischendurch eine Pause brauchen, können Sie sich in unserem Café im Gemeindesaal bei Kaffee und Kuchen ausruhen.

Der kleine, feine Flohmarkt im Erdgeschoss bietet für jeden etwas. Wir wollen unser Lager räumen und bieten Spiele und Spielwaren, diverses aus dem Flohmarktbereich, Schnickschnack und Sonstiges an. Lassen Sie sich überraschen.

Nicht zu vergessen Ansgars Bastelgruppe, die fleißig war und in den vergangenen Wochen viele schöne Dinge für unsere Kunden angefertigt hat und diese zum Verkauf anbietet. Sollte Ihnen nur Ihr selbstgebackener Kuchen schmecken, dann spenden Sie doch einen davon. Wir freuen uns jedoch auch über mit Liebe gekauften Kuchen.
Danke für die Kuchenspende.

Ein herzliches Dankeschön schon heute für Ihre Unterstützung.

Adelheid und Lothar Schaefer

nach oben 
06.03.2015
17.00
Broder Hinrick Kirche
Weltgebetstag

Weltgebetstag 2015

06.03.2015

Herzliche Einladung zum Gottesdienst

Am Freitag, 6. März, 17 Uhr, in der Broder Hinrick Kirche

Am 12. Februar um 18.30 Uhr treffen sich alle, die den Weltgebetstag mit vorbereiten wollen, in Broder Hinrick. Frauen der Bahamas laden ein, ihre Lebenssituation kennenzulernen. Karibische Gelassenheit, Traumstrände, Tauchparadiese auf der einen Seite, aber auch wirtschaftliche Abhängigkeit vom Tourismus, gesellschaftliche Notlagen durch Armut, Krankheit, Perspektivlosigkeit und hohe Verbreitung von Gewalt gegen Frauen und Mädchen. „Begreift ihr meine Liebe?“ ist das Motto dieses Gottesdienstes.
 

Der Weltgebetstag findet am

Freitag, den 6. März um 17.00 Uhr

in der Broder Hinrick Kirche statt. 

nach oben